Whatsapp Broadcast

Luana Theodoro da Silva

Mein erster Whatsapp Broadcast

  • 10 minutes 3 seconds
    P13: Persönlichkeitsentwicklung

    Wer wie was, wer nicht fragt bleibt dumm. Jahrelang wurden wir in der Schule ausgefragt, doch irgendwie nie so richtig die wirklich wichtigen Dinge für unsere Persönlichkeit. Heute spreche ich darüber, wie wichtig Persönlichkeitsentwicklung wirklich ist oder besser gesagt, sich selbst fragen zu stellen, auf die es keine vorgefertigten Antworten gibt. Wer bin ich wirklich? Wer will ich sein? Bin ich der der ich bin, weil ich es so wollte oder weil andere es so von mir wollten? Wo will ich in 5 Jahren stehen? Wie kann ich mal einen Mehrwert für Andere und diesen Planeten schaffen? … viel Spaß und einen schönen Abend! ✨❤

    24 October 2017, 9:34 am
  • 10 minutes 53 seconds
    P12: Mein Alltag

    Ich melde mich zurück 😊🙏🏼 nachdem ich gestern schon die Sprachnotiz angekündigt habe, wollte ich sie erst tagsüber verschicken. Ich beantworte heute ein paar kleinere Fragen von euch zu den Themen: wie mein Alltag aussieht, Kinderplanung, ob ich mich täglich fertig mache und was für mich eine gute Beziehung ausmacht. Viel Spaß damit und einen wundervollen Tag wünsch ich 😊

    19 October 2017, 10:00 am
  • 7 minutes 1 second
    P11: Möglichkeiten und Chancen

    Hey ihr Lieben, schaut ihr auch gerade Höhle der Löwen? Meine Sprachnotiz heute passt auch zu den Kandidaten, die sich in die Höhle dort trauen. Sie gehen außerhalb ihrer Komfortzone und lernen für ihr Leben. Und das sollten wir auch versuchen immer wieder anzustreben. Nach Chancen suchen, die uns zunächst unbequem erscheinen oder sogar Angst bereiten, aber an denen wir letztendlich wachsen werden. Schaut euch doch mal etwas um und sucht nach unbequemen Möglichkeiten/Chancen, die euch erst Angst machen, aber letztendlich besser machen. Traut euch Ihr kennt ja den Spruch: Great things never came from comfort zones schönen Abend

    10 October 2017, 10:00 am
  • 9 minutes 56 seconds
    P10: Richtig umgehen mit negativen und bösen Kommentaren

    Früher haben mich böse Kommentare manchmal sehr getroffen und konnten mir den ganzen Tag versauen. Heute habe ich viel verstanden und dadurch jucken mich solche Aussagen selten. Es gilt einige Dinge zu verstehen:

    Welche Menschen stecken eigentlich dahinter und was bringt sie dazu, das zu tun?  Warum können Dich ihre Beleidugungen überhaupt verletzen?

    Wenn wir das verstanden haben und an uns arbeiten, dann kann uns bald keiner mehr klein machen! Erfolgreiche und zufriedene Menschen verfassen solche Kommentare nicht, also lass dir keine falschen Sachen einreden, von Menschen die dich nur bremsen wollen. Letztendlich wirst du stärker aus der Sache hervor gehen und der Andere bekommt schlechtes Karma. Also lass dich nicht vom Weg abbringen, setz den Fokus neu und gib dein Bestes!

    3 October 2017, 1:25 pm
  • 8 minutes 59 seconds
    P09: Zurück in den Flow mit kleinen Erfolgserlebnissen

    Ich habe nach meinem Urlaub etwas länger gebraucht, um wieder in meinen gewohnten Rythmus zu kommen.  Zudem fiel es mir die letzten Tage auch schwerer gegen meinen inneren Schweinehund an zu kämpfen. Man ist irgendwie raus aus dem Flow und weg von den guten Gewohnheiten. Wenn man sich jetzt nicht zusammenreißt, verfällt man ganz schnell wieder ins Motivationsloch. Also mache ich kleine Dinge, mit kleinen Erfolgserlebnissen, die mich pushen und so langsam wieder in meine guten alten Gewohnheiten bringen.

    Hier ein paar kleine Tipps, die man beachten sollte, um sein Bewusstsein wieder neu zu festigen und fokussieren.

    1 October 2017, 10:00 am
  • 8 minutes 25 seconds
    P08: Effektivität und Ruhepausen

    Fragt man einen Sportler, dann wird er bestätigen, dass für eine hohe Leistung Ruhepausen sehr wichtig sind. Das Gleiche gilt für unseren Kopf. Für Höchstleistungen brauchen wir gut genutzte Ruhepausen. Pausen, in denen wir unsere Aufgaben aus unserem Kopf streichen und in denen wir zulassen, dass wir nichts tun!

    Früher konnte ich nie abschalten und hatte daher nie Ruhepausen und letztendlich litten meine Ergebnisse und Erfolge darunter. Falls ihr ein ähnliches Problem habt, hört euch diese Episode an.

    25 September 2017, 10:00 am
  • 10 minutes 9 seconds
    P07: Falsche Freunde und Energieräuber

    Vor ein paar Tagen hat mich eine Followerin etwas zu dem Thema „falsche Freunde“ gefragt und erst da ist mir eingefallen, dass dieses Thema in einigen Zeiten eine große Rolle für mich gespielt hat. Heute dagegen beschäftigt es mich garnicht mehr, da ich selbst entspannter geworden bin, weniger Drama haben wollte und klare Konsequenzen gezogen habe.

    Die Menschen, die euch regelmäßig umgeben, haben einen großen Einfluss darauf wer ihr seid, also sucht euch eure Freunde weise aus.

    15 September 2017, 10:00 am
  • 10 minutes 24 seconds
    P06: Wie baue ich Reichweite auf Instagram auf?

    Es macht euch Spaß Kontent für eure Social Media Kanäle zu kreieren und Leute zu erreichen? Heutzutage ist es nicht mehr so leicht, sich als Blogger von anderen abzuheben und viele Menschen zu erreichen, da es einfach so viele Blogger gibt. Aber vielleicht helfen euch ein paar meiner Grundtipps, um etwas Reichweite auf Social Media – insbesondere Instagram- aufzubauen, sei es als Einzelperson (Blogger) oder Unternehmen. Alles immer auf ehrlicher, qualitativer und angenehmer Basis. (Lieber drei gute Hashtags als 20 Sinnfreie.)

    Und letztendlich, lasst euch nicht von Zahlen stressen! Setzt auf Qualität, statt Quantität – es wird der langfristigere Weg sein!

    13 September 2017, 10:00 am
  • 7 minutes 27 seconds
    P05: Was ist dein Antriebsgrund?

    Ich melde mich zurück mit einer Frage, die sich meines Erachtens jeder stellen sollte. Denn häufig werde ich gefragt wie ich Instagrammer und Blogger geworden bin und ob ich meine Tipps dazu geben kann, wie man erfolgreich wird. Diese Frage beantworte ich euch gerne morgen, aber vorher ist es mir wichtig eine andere entscheidende Gegenfrage zu stellen. Denn in allen Dingen die wir tun und Ziele, die wir erreichen wollen, sollten wir uns fragen:“Was ist mein Antriebsgrund?“

    Wollt ihr etwas erreichen, um von anderen anerkannt zu werden? Dann kann ich euch gleich sagen,  dass ihr damit weder gut noch glücklich werdet.

    Wenn ihr euren wahren Grund oder eure Leidenschaft gefunden habt, dann werdet ihr überdurchschnittlich über euch hinaus wachsen!

    11 September 2017, 10:00 am
  • 6 minutes 46 seconds
    P04: Eine Portion positive Energie

    Heute komme ich mit einer Portion Motivation zu euch, für alle die gerade etwas positive Energie brauchen. Wir haben ALLE diese Momente, wir haben alle wichtige Entscheidungen für unser Leben zu treffen. Wichtig ist nur, wie wir damit umgehen. Habt keine Angst, sondern seht es als Herausforderungen des Lebens und findet die Lösung zu eurem Problem. Die meisten Antworten findet ihr sogar bereits in eurem Herzen ❤ habt einen schönen Tag 💋

    7 September 2017, 10:00 am
  • 8 minutes 57 seconds
    P03: Meine Arbeit

    Ich werde oft gefragt, was meine Arbeit ist und wie sie genau aussieht. Denn im Prinzip liebe ich es zu arbeiten, ich blühe förmlich auf. Aber es fällt mir schwer meine Arbeit zu beschreiben. Meine Arbeit besteht aus vielen Projekten. Meine Arbeit sieht heute so und morgen anders aus und meine Aufgaben sind selten ähnlich.

    Ich denke, dass so viele Jobs in der Zukunft aussehen werden, also hier ein Versuch meine aktuelle Arbeit zu beschreiben.

    6 September 2017, 10:00 am
  • More Episodes? Get the App
© MoonFM 2024. All rights reserved.